Covid-19: Unser Jahr …

Der April ist rum. Inzwischen laufen (fast) alle Menschen mit Gesichtsmasken rum. Nicht schön, für untrainierte Menschen echt lästig beim Atmen, für Brillenträger geht’s gar nicht – aber wenn’s hilft? Ich nutze meinen Loop, hab ich eh oft um, beim Radfahren oder als Schalersatz. Und Einkaufen nur noch bei absoluter Not (zB Bier holen). Ansonsten geht einiges online …

Selbsttest in Corona-Zeiten – geklappt: nach 3 Wochen keine Symptome

Nach dem Video von Rezo über den Umgang mit Schülern, insbs. Abiturienten, ist mir heute ein Wahnsinns-Video über die Zusammenhänge von COVID-19 und den Maßnahmen in die Hände gefallen. Es stammt vom 1. April 2020, noch zu Beginn der Krise. Es zeigt mit deutlichen und gut zu verstehenden Worten und Darstellungen wissenschaflich fundierte Zusammenhänge und Abläufe auf. Dieses Video ist heute, nach Ablauf eines Monats, absolut aktuell, weil es einiges an Vorausschau zeigt, was wir heute als Nachschau betrachten können und damit so viele „Schlau- und Lautsprecher“ aus allen Ecken der Gesellschaft enttarnt, die nur ihre eigenen Vorteile sehen. Und das von einer Super-Frau (ich weiß, als Mann stellt man sich damit sofort in eine „MeToo“-Ecke – aber egal, sie ist es wert, weil sie wirklich super ist), die wahrscheinlich die meisten von Euch kennen: Mai Thi Nguyen-Kim, bekannt aus „Quarks“ und unter ihrem Kanal maiLab. Das Video ist zwar 20 Min. lang, aber die lohnen sich auf jeden Fall, weil aufschlussreich und spannend … wer’s schon kennt: auch SUPER! https://youtu.be/3z0gnXgK8Do

Passt irgendwie in den Zusammenhang

zum Vormonat siehe nächste Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.