Pfingsten 2018 mit Freunden

An den Pfingsttagen konnten wir unser Geburtstagsgeschenk für Michael und Martina einlösen: ein gemeinsames Wochenende. Als Ziel hatten wir uns am Grohnder Fährhaus (Emmerthal / Weser) eingebucht. Unsere WoMo-Freunde Margret und Wolfgang waren mit dabei und gemeinsam mit trockener Witterung konnten wir draußen so einiges unternehmen.

Nur zum Frühstück trafen wir uns drinnen im Fährhaus, wegen der Morgentemperaturen um die 12 Grad.

Die Radtouren mit Michael sind schon quasi Tradition; zur Abwechselung sind wir nicht nur an der Weser lang, sondern einen Tage auch mitten durch das Weserbergland, bergauf und bergab.
Abends gab’s Gegrilltes (hier vom Glut-Meister Wolfgang) viele Salate und lecker Brot, von Hopfen, Gerste und Trauben ganz zu schweigen.
Unser Stellpaltz direkt am Weser-Ufer und direkt neben dem bayerischen Wirtshaus …
… mit bay. Bier in großer Auswahl
Wunderbare Radwege in sehr anschauenswürdiger Natur
Abends dann wieder an der großen gemeinsamen Tafel (nicht nur zum Speisen)
Pfngsten war auch an der Weser etliches los, zB auch Trecker mit entspr. Anhänger als alternative wohnmobile Gespanne

Die vier Tage und drei Abende vergingen wie im Flug. Schönes Wetter, tolle Umgebung und angenehme Freunde … da macht Freizeit Spaß. Bemerkenswerte Besonderheit:

Marina musste am Freitagabend nachkommen, weil sie einen nicht veränderbaren „Arbeitseinsatz“ in Essen hatte – und der hatte sich mittags erledigt. Naja, so war sie halt schon nachmittags da, und die Arbeit endet eh bald … 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.