Unsere Extraschicht

Am letzten Samstag im Juni ist Extraschicht – inzwischen zum x. Mal, und wir waren noch niemals dabei. Das sollte sich 2017 ändern.

Nach dem Regendesaster in 2016 waren wir mit dem bisherigen Sommerwetter guter Dinge. Aber 46 Spielorte über das gesamte Ruhrgebiet verteilt – wo gehen wir hin? Bochum kam für uns nicht in Frage, die Spielorte sind uns schon hinlänglich bekannt (auch wenn dort natürlich immer noch mehr los ist).

Nach einigem Schauen hatten wir uns für Duisburg entschieden. Da waren wir noch nie und die Spielorte versprachen schon allein ohne Zusatzprogramm mehrere Highlights. Innenhafen, LWL-Park Nord, Binnenschifffahrtsmuseum – das alles war ganz gut mit dem Rad zu erreichen (wenn man in der Nähe ist). Das nächste Suchen galt dann einem Stellplatz für unser Wohnmobil, denn damit wären wir dann in der Nähe 🙂 Mit dem Yachtclub Ruhrort, der auf seinem Gelände auch Plätze für WoMo anbietet, waren wir schnell fündig. Und damit wir auch sicher einen Platz erhalten, war unser Plan ganz einfach: Freitag bis mittags schon anreisen. Der Plan ging auf!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.