So., 26. Sept. 2021 – Klima-Wahl

Die Wissenschaft ist sich einig! Klar und deutlich steht fest, dass wir Menschen eine Klima-Krise ausgelöst haben. Sie ist nicht mehr umkehrbar, weil alle Warnungen seit mehr als 30 Jahren von den Verantwortlichen, den Eliten in Politik & Wirtschaft, missachtet wurden. Jetzt geht’s nur darum, die schlimmsten Folgen einer Erderwärmung um mehr als 1,5 oder gar 2.0 Grad hinaus zu zögern und ggf. ein wenig zu mildern.

Klar — wir, die „Silver-Ager“, werden davon nicht mehr so direkt betroffen. Allerdings gab es eine Flut, ein Hochwasser, mitten in NRW (s. hier). Und nun stand fest, die Klima-Krise findet nicht nur in Amerika, Asien oder Afrika statt, sondern auch hier bei uns, direkt vor der Haustür. Und jede/r, die Kinder und Enkel haben, wissen, diese Nachfahren werden auch 2050 und 2100 erleben. Und wenn heute nichts geschieht, dann wird ein großer Teil der Erde unbewohnbar sein. Mit unvostellbaren Konsequenzen für Flüchtlingsströme, für Hunger unter der Menschheit u. v. m. Dass heute Großkonzerne (zB CocaCola, Nestle) das Gemeinschaftseigentum „Wasser“ für sich reservieren, zeigt einerseits die Skrupellosigkeit, andererseits aber auch die Weitsicht dieser Heuschrecken. Sie wissen genau, was demnächst passiert, wie damals an den Wasserstellen und Quellen im Wilden Westen, nur nicht so romantisch …

Die Politik und die Gesellschaft wurden aufgerüttelt … aufgerüttelt durch „dumme“ junge Menschen, die erstmal was lernen sollten (so ein Herr Lindner von der FDP). Stichwort Greta Thunberg, Stichwort „Fridays For Future„, Stichwort „Bundesverfassungsgericht kassiert Umweltgesetz – u. a. hatten viele jungen Leute dort gegen das Klima-Gesetz der BuReg geklagt und — GEWONNEN! Was für eine Schmach, für diese Politiker, die für jeden kleinen Sch… eine externe Beratung und viele tolle Sachverständigengutachten einholen, aber mit diesem Gesetz gegen die Verfassung verstoßen haben. Aber, man sollte es nicht glauben, alle Beteiligten waren sich schnell einig, dass man das ja schon immer so wollte. Welch ein Schmieren-Theater …

Und dann ist da noch die Corona-Pandemie. Für die Geimpften eher unspektakulär, aber auch hier spielen Lippenbekenntnisse eine große Rolle. Mehr als 2/3, eher weniger, haben sich impfen lassen. Alles, was die Impfbereitschaft erhöhen könnte, zB Abschaffung der kostenlosen Tests, für die der Steuerzahler aufkommen muss, oder die notwendige Quarantäne für nicht Geimpfte, die Krankengeld von der Versicherung beanspruchen wollen, wird als „Impfpflicht“ definiert. Aber wenn am Kasino-Eingang die Krawatte gefordert wird, greift man sofort zu, eh man nicht reinkommt. Oder das Wettern gegen die Nebenwirkungen der Impfung, sich aber täglich mit Nikotin, Alkohol oder sonstigen Drogen das Hirn verweichlichen … Deutschland, oh Deutschland! Als junger Mensch war ich der blauäugigen Meinung, dass diese Welt und deren Bewohner besser werden und sie es somit auch besser haben. Geschissen!

Für Krawatten-Verweigerer werden jetzt Roulette-Tische draußen bereitgestellt.

Ich gebe Euch Interessierten mal einen richtig spannenden Link zum Zustand unserer Gesellschaft am Beispiel der Wahrhaftigkeit unserer politischen Eliten. Dass sich da die Politikverdrossenheit zuspitzt, sich große Teile der Bevölkerung abwenden, viele „ihr Ding machen“, so wie es die Eliten vormachen, der Rechtsstaat keine Wehrhaftigkeit mehr besitzt und und und … das verwundert dann nicht mehr weiter:

Davon gibt es drei verschiedene Themen, die alle aufrütteln und den Kopf zum Todschütteln bringen – also Vorsicht beim Gucken!!!

Und damit bin ich auch schon fertig, mich weiter aufzuregen.

Ich verwette meinen A…., dass der neue Kanzler Laschet oder Scholz heißt. Zwei Dinosaurier, die unsere Welt mit Worten, aber nicht mit Taten, retten wollen. Was sie retten, sind die Privilegien einiger Weniger. So muss ich dem Spruch meines ehemaligen Polizeipräsidenten Thomas Wenner zustimmen, der da behauptet hat: „Privilegien schaden nur dem, der sie nicht hat“.

In den Umfragen vor der Wahl gaben 75 -80 % der Befragten an, dass die Klima-Krise zu den wichtigsten Themen unserer Zeit gehört. 75 – 80 % der Wähler*innen haben allerdings anders gewählt, obwohl Angela Merkel gar nicht zur Wahl stand. Halt Deutschland. Immer mehr ungebildet, unerzogen, unverantwortlich – leider!

Wir schreiben jetzt 15 Uhr, die Wahl läuft … und ich werde dann noch die Ergebnisse unten abdrucken. Und wenn kein Wunder geschieht (was ich für ausgeschlossen halte, deshalb –> WUNDER), werde ich ab morgen kein politisches Gespräch mehr führen! Ehrenwort, und wenn ich dabei drauf gehe. Aber unter dieser Kategorie „Das rührt uns“ werde ich die schönen Dinge aufschreiben …. ok, wird dann weniger und mir bleibt mehr Zeit, das Schöne zu suchen.

Insofern könnt Ihr weiter hier mal reinschauen, ich bleibe am Ball, aber ohne meinen Blutdruck zu malträtieren.

Glück-Auf!


So waren die Umfragen:

So hat Deutschland gewählt:

Aufbruch sieht anders aus. Ich habe fertig!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.